Wir gestalten Zukunft

Wissens- und Technologietransfer sind wichtige Treiber für Innovation. Mit jährlich rund 100 anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Architektur und Bauingenieurwesen fördern wir seit über 25 Jahren aktiv den technologischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandel. Wir sind verlässlicher Partner für Unternehmen und Institutionen, Kommunen und öffentliche Hand sowie Gründungsinteressierte und Startups. Hand in Hand mit den Forschungsgruppen der htw saar forschen wir beispielsweise zu den Themen Migration und Integration, zu neuen Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten, CO2-Minimierung, Energiespeicherung, Smart Robotics, additiver Fertigung und innovativen Mobilitätskonzepten.



FITT-Projekte in der htw sichtbar Extra Beilage der Saarbrücker Zeitung

In der aktuellen Ausgabe der sichtbar Extra, dem Forschungsmagazin der htw saar, erhalten Sie spannende Informationen rund um die Hochschule. Unser Projekt BEST wird in einem informativen Artikel vorgestellt und die erste Ausgründung unseres Formates Idee sucht Team, alocalo24, wird portraitiert - klare Leseempfehlung!

Hier können Sie die sichtbar Extra lesen.


What to do? How to do?

Workshops für Gründungsbüros und beratende Institutionen

Unser Workshopangebot aus der Praxis für die Praxis bietet eine Vielzahl von wissenschaftlich und praxiserprobten Tools für die Gründungsberatung, insbesondere für die Zielgruppe der Newcomer aus anderen Ländern. Methoden und Strategien, konkrete Arbeitshilfen, Evaluationsmethoden für Einzelcoaching und Gruppenveranstaltungen im Gründungskontext können in 1-2-tägigen Workshops vorgestellt und angewendet werden. Online- und Präsenz Formate sind möglich.

Weitere Infos finden Sie hier.


Projekt des Monats

HDPplus - Entwicklung hybride Doppelpumpe mit generierbarem Mehrwert

Die Forschungsgruppe Fluidtechnik befasst sich mit Fragestellungen der Hydraulik rund um die Leitungssystemdynamik, die Ventiltechnik sowie Hydropumpen und deren Antriebssystemapplikationen. Im aktuellen Projekt HDPplus, das gemeinsam mit der InnoMa System GmbH durchgeführt wird, geht es um die Weiterentwicklung einer elektrohydraulischen Antriebseinheit mittels einer neuartigen, hybriden Doppelpumpen-Architektur.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.


Neues Kooperationsangebot für innovative Ideengeber

Idee sucht Team

Ideen für neue Geschäftsmodelle und Unternehmensgründungen können an Hochschulen, aber auch bei Unternehmen hervorgebracht werden. Aufgrund fehlender (geeigneter) personeller Ressourcen gelingt es jedoch gerade im unternehmerischen Kontext nicht immer, diese Ideen weiterzuentwickeln oder gar bis zur Marktreife zu bringen. Dem gegenüber verfügen Gründungsinteressierte aus dem studentischen Umfeld über eine frische, kreative Blickrichtung und auch zeitliche Ressourcen, um diese Ideen weiterzuentwickeln. Die Projekt-Pipeline "Idee sucht Team" unterstützt Sie dabei, gemeinsam mit einem interdisziplinären Team Ihre Geschäftsidee zur Umsetzung zu bringen. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier!


Reichen Sie jetzt Ihre Förderanträge bei uns ein!

KdW bis Ende 2021 verlängert

Im Zusammenhang mit dem Auslaufen der aktuellen ESF-Förderperiode weisen wir darauf hin, dass auch Weiterbildungsseminare, die erst bis zum 31. Dezember 2021 beendet sind, weiterhin im Rahmen der aktuellen Richtlinie zum Programm "Kompetenz durch Weiterbildung" (KdW) gefördert werden können.

Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zur KdW-Servicestelle auf!


Bleiben Sie immer up to date!

Unser Newsletter

Einmal monatlich erscheinen die FITT-News - unser Newsletter mit aktuellen Informationen zu FITT-Forschungsprojekten, Gründungsthemen, Veranstaltungen sowie Fördermöglichkeiten und Informationsangeboten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter gleich hier!


Die Forschungs- und Gründungstätigkeit der FITT gGmbH wird u.a. unterstützt von: