Wir gestalten Zukunft

Wissens- und Technologietransfer sind wichtige Treiber für Innovation. Mit jährlich rund 100 anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Architektur und Bauingenieurwesen fördern wir seit über 25 Jahren aktiv den technologischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandel. Wir sind verlässlicher Partner für Unternehmen und Institutionen, Kommunen und öffentliche Hand sowie Gründungsinteressierte und Startups. Hand in Hand mit den Forschungsgruppen der htw saar forschen wir beispielsweise zu den Themen Migration und Integration, zu neuen Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten, CO2-Minimierung, Energiespeicherung, Smart Robotics, additiver Fertigung und innovativen Mobilitätskonzepten.


Bleiben Sie immer up to date!

Unser Newsletter

Einmal monatlich erscheinen die FITT-News - unser Newsletter mit aktuellen Informationen zu FITT-Forschungsprojekten, Gründungsthemen, Veranstaltungen sowie Fördermöglichkeiten und Informationsangeboten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter gleich hier!


Donnerstag, 29. Februar | ab 10 Uhr

Sprechtag für Unternehmer*innen

Sie sind daran interessiert, wie Sie die Herausforderungen von heute und morgen in Ihrem Unternehmen am Besten meistern können? In Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land bieten wir Ihnen eine individuelle Beratungsgelegenheit, rund um verschiedenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen der htw saar, der Projektformulierung, den Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und der Antragstellung von Fördermitteln!

Der Sprechtag findet am Donnerstag den 29.02.2024 statt. Termine stehen ab 10 Uhr zur Verfügung.

Ort: CoWorking-Raum der Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft St. Wendeler Land mbH (Raum-Nr. 2.01), Werschweilerstraße 40, 66606 St. Wendel

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an nganga@fitt.de und füllen Sie das Anmeldeformular aus.


10. und 11. April 2024 I htw saar, Campus Alt Saarbrücken

Save the Date: Saarländische Wassertage 2024 an der htw saar

Die Forschungsgruppe Wasser der htw saar und FITT veranstalten zusammen die ersten Saarländischen Wassertage! Über zwei Tage verteilt werden Ihnen vielseitige Fachvorträge, Erfahrungsberichte und Echtzeitmodellierungen rund um die hochaktuellen Themen Starkregen- und Hochwasservorsorge, Katastrophenschutz und Infrastrukturplanung geboten! Zudem haben Sie am 9. April die Möglichkeit an einem Workshop zu Starkregenmodellierung am Campus Göttelborn der htw saar teilzunehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie das vollständige Veranstaltungsprogramm!

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenpflichtig. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das entsprechende Anmeldeformular und senden Sie dieses per E-Mail an: wassertage@fitt.de. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung bitten wir um sofortige Überweisung der Teilnahmegebühren. Der Anmeldeschluss ist am 26.03.2024.


Sie wollen sich oder ihre Mitarbeitenden weiterbilden!?

Gut ausgebildete Fachkräfte und Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt über die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können durch gezielte Weiterbildung ihre Aufstiegsmöglichkeiten verbessern und ihre berufliche Zukunft sichern. Das gilt insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Saarland. In der ESF + - Förderperiode 2021 - 2027 soll KdW - Kompetenz durch Weiterbildung dort ansetzen und einen Anreiz zur Erhöhung ihrer Weiterbildungsaktivitäten geben, um gute und motivierte Mitarbeiter langfristig zu binden. Durch KdW gefördert werden 40 Prozent der Seminarkosten - bis zu einem Höchstbetrag von 2.000 Euro Förderung pro Seminar.

Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zur KdW-Servicestelle auf!


NEU: DVERI

Mit unserem deutschlandweiten Onlineprojekt "Dveri" (ДВЕРІ) "Türen zum Arbeitsmarkt" bieten wir ein niedrigschwelliges Informations - und Beratungsangebot für Ukrainer*innen - in ukrainischer und deutscher Sprache - mit Coaches, die beide Systeme sehr gut kennen. Dank der Förderung von WelcomeAlliance (ProjectTogether) ist dieses Projekt kostenfrei und für die Teilnehmenden auch mit anderen arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen vereinbar.
Start: 04.10.23 Online - 1 X wöchentlich über 4 Monate | Kontakt: kovalskyi@fitt.de
Weitere Informationen: deutsch | ukrainisch
Anmeldung: https://eveeno.com/345492227


BRIDGE

Neues Projekt der FITT in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken

BRIDGE richtet sich an Studierende aus Drittstaaten, die an Hochschulen in der Ukraine eingeschrieben waren, durch den Krieg 2022 vertrieben wurden und in Saarbrücken Aufnahme gefunden haben. Meist ist ein nahtloses Weiterstudium in Deutschland für sie nicht möglich. Das Projekt unterstützt diesen Personenkreis dabei, eine individuelle Strategie zu entwickeln, damit sie ihr Ziel eines qualifizierten Berufsabschlusses in Europa trotz des Krieges in der Ukraine verwirklichen können. Dabei ist neben einem Hochschulstudium auch an eine duale Ausbildung in Deutschland zu denken.

Weitere Informationen finden Sie hier.


What to do? How to do?

Workshops für Gründungsbüros und beratende Institutionen

Unser Workshopangebot aus der Praxis für die Praxis bietet eine Vielzahl von wissenschaftlich und praxiserprobten Tools für die Gründungsberatung, insbesondere für die Zielgruppe der Newcomer aus anderen Ländern. Methoden und Strategien, konkrete Arbeitshilfen, Evaluationsmethoden für Einzelcoaching und Gruppenveranstaltungen im Gründungskontext können in 1-2-tägigen Workshops vorgestellt und angewendet werden. Online- und Präsenz Formate sind möglich.

Weitere Infos finden Sie hier.



Die Forschungs- und Gründungstätigkeit der FITT gGmbH wird u.a. unterstützt von: