MIGRIS – Migrantinnen und Migranten gründen im Saarland

MIGRIS bietet Gründungsinteressierten mit Migrationshintergrund kostenlose Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit: durch individuelle Beratungsgespräche, Begleitung zu Terminen sowie Veranstaltungen und Workshops.

#Existenzgründung #Selbstständigkeit #eigenes Unternehmen #Unterstützung #Begleitung #Migration  #Integration #Mentoring

Businessplan Workshop 8.-11.03.2021

Projektursprung

Studien zeigen, dass Migrantinnen und Migranten überdurchschnittlich häufig gründen. Allerdings stehen ihnen viele Hürden im Weg – von bürokratischen Herausforderungen über sprachliche Barriere bis hin zu fehlendem Systemwissen. Wir unterstützen zielgruppenorientiert mit unseren Kompetenzen und langjähriger Erfahrung in den Bereichen Gründung und Migration/Integration.

Projektnutzen

Gründerinnen und Gründer mit Migrationsgeschichte werden sprach- und migrationssensibel von MIGRIS-Mentorin Sera Babakus beraten und begleitet. Schritt für Schritt. Somit gewinnen wir neue, innovative und nachhaltige Unternehmen für das Saarland.

Projektziele

Erfolgreiche Gründungen unterstützen, prekäre Gründungen vermeiden, für das Thema Gründung sensibilisieren und informieren, saarländische Wirtschaft stärken.

Sie benötigen mehr Informationen zum Projekt?

Die MIGRIS-Mentorin steht für Ihre Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung!

Projektleitung

Sera Babakus

+49 (0) 681/5867-99013
babakus@fitt.de

Das Projekt wird unterstützt durch: