Kompetenz durch Weiterbildung (KdW)

Angesichts des beschleunigten technologischen und organisatorischen Wandels und der zunehmenden Globalisierung gewinnt die regelmäßige Qualifizierung ihrer Beschäftigen für Unternehmen -  insbesondere für kleine und mittelständische Betriebe (KMU) - immer mehr an Bedeutung. Mit dem Programm "Kompetenz durch Weiterbildung" (KdW) bieten das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes (MWAEV) und der Europäische Sozialfonds (ESF) den Unternehmen im Saarland ein konkretes Unterstützungsprogramm, damit sie ihren Mitarbeitenden Weiterbildungschancen eröffnen, diesen lebenslanges Lernen ermöglichen und somit den Wandel erfolgreich meistern können. Die mit der operativen Umsetzung des Programms beauftragte Institution ist die FITT gGmbH, die eine KdW-Servicestelle eingerichtet hat.

#Wissen #Weiterbildung #KMU #Fördermöglichkeit

Einen aktuellen Artikel der Saarbrücker Zeitung zu "Kompetenz durch Weiterbildung" finden Sie hier.



Ihre Vorteile im Überblick

  • 50 % Zuschuss zu den Weiterbildungskosten Ihrer Beschäftigten
  • Bis zu 2.000 € pro Beschäftigtem und Maßnahme
  • Einfaches Verfahren, umfangreiche Hilfe bei der Antragstellung
  • Schon ab 200 € Seminargebühren (netto)

Projektnutzen

Das Programm bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Saarland die Möglichkeit, einen Zuschuss zu den Weiterbildungskosten ihrer Beschäftigten zu erhalten.

Projektziele

Ziel ist es, den KMU im Saarland ein niedrigschwelliges Förderinstrument zur Verfügung zu stellen, das ihren Mitarbeitenden die Teilnahme an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen erleichter. Somit wird ein nachhaltiger Beitrag zum Erhalt der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der saarländischen KMU geleistet.

Registrierung und Antragstellung im Förderprogramm KdW

Dem eigentlichen Antragsverfahren für die Fördermittel geht ein Registrierungsverfahren voraus. Für beide Verfahren ist die KdW-Servicestelle bei der FITT gGmbH der richtige Ansprechpartner. Im Registrierungsverfahren wird zunächst die KMU-Eigenschaft des an einer Förderung interessierten Unternehmens festgestellt. Das Registrierungsformular steht hier zum Download bereit und ist mit dem Adobe Reader auszufüllen.

ACHTUNG: Das Registrierungsformular NICHT im Internetbrowser öffnen, sondern z.B. mit Klick auf die rechte Maustaste und "Speichern unter..." erst auf dem eigenen Computer speichern. Von dort kann die Datei dann auch problemlos geöffnet, bearbeitet, gespeichert und versandt werden. Das vollständig ausgefüllte Registrierungsformular bitte per "Per-E-Mail-versenden-Knopf" aus dem Dokument oder als gespeichertes pdf-Dokument als Anhang zu einer E-Mail an an kdw@fitt.de übermitteln. ACHTUNG: KEINE SCANS!

Hinweise zum Ausfüllen des Registrierungsformulars​​​​​​​ finden Sie im folgenden Video:

Zusätzlich ist ein unterschriebenes Exemplar des Registrierungsformulars im Original bei der KdW-Servicestelle  einzureichen. Nach positiver Bewertung erhält das Unternehmen per E-Mail ein individualisiertes Antragsformular für die Förderung zugestellt.
Zur Bearbeitung der Formulare ist der Adobe Reader erforderlich. Download : https://get.adobe.com/de/reader/

Weitere Dokumente zum Förderprogramm finden Sie unter:

Hinweise zum Ausfüllen des Förderantrags finden Sie auch im folgenden Video:

Sie benötigen mehr Informationen zum Projekt?

Sie sind interessiert am Programm "Kompetenz durch Weiterbildung" und benötigen Beratung oder weitere Informationen?
Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Nicole Michely

+49 (0) 681/5867-99045
kdw@fitt.de

Romy Preukschat

+49 (0) 681/5867-652
kdw@fitt.de

Petra Meyer

+49 (0) 681/5867-99149
kdw@fitt.de

Ariane Elfert-Szalek

+49 (0) 681/5867-99114
kdw@fitt.de

Das Projekt wird unterstützt durch: